Login

Messen – Archiv

Werkstatt Live auf der Agritechnica 2017

Nun schon das 7. mal wird die "Werkstatt Live" auf der Agritechnica 2017 den Ausbildungsberuf unserer Branche der Jugend von heute vorstellen. In Halle 2 an Stand E38 werden dieses Jahr insgesamt 17 Teammitglieder unterschiedlicher Qualifikationsstufen - darunter auch 4 junge Damen - verschiedene alltägliche Arbeiten an den von unseren Sponsoren zur Verfügung gestellten Maschinen und Geräten durchführen und sich dabei interviewen lassen. Kubota und Deutz-Fahr stellen jeweils einen Schlepper, die Firma Krone eine Rundballenpresse, Claas ein Häckselaggregat des Jaguar Feldhäckslers, Amazone eine Feldspritze als Anbau und Husqvarna einen Aufsitzrasenmäher und einen Mähroboter. Der Werkzeughersteller Gedore versorgt unser Team zudem mit dem entsprechenden Zubehör. Eingeladen wurden über 500 Schulen aus ganz Deutschland. Lehrer und Schüler/innen ab Jahrgangsstufe 8 und der unterschiedlichen Schulformen werden vom 14. bis zum 18. November zahlreich erwartet. Kleingruppenführungen und persönliche Gespräche unter den Teammitgliedern und interessierten

Von |10.10.2017|Kategorien: Archiv, Messen|Schlagwörter: , , |Kommentare deaktiviert für Werkstatt Live auf der Agritechnica 2017

Trainingstage der Werkstatt Live 2017

„Ready for Takeoff“ ist das diesjährige Team Werkstatt live – nachdem es sich Mitte September in Spelle erstmals in der neuen Besetzung zusammengefunden und das erste Training absolviert hat. Ziel ist die Agritechnica in Hannover (12. bis 18. November 2017), wo die 17 jungen Auszubildenden und fertigen Land- & Baumaschinenmechatroniker – darunter vier junge Damen – in Halle 2 für unsere attraktive Branche und den besten Beruf in Deutschland werben: Zu jeder vollen Stunde zeigen und erklären sie, was sie warum gerade an welcher Maschine tun, warum sie den Beruf gewählt haben und wo sie sich in 10 Jahren sehen – zu jeder Minute live moderiert und gefilmt. Schulklassen aus ganz Deutschland sind zur Agritechnica eingeladen, die Tickets übernimmt die Messe. Zwischen Sonntag (12.11.) und Samstag (18.11.) werden bis zu 3.ooo Schüler und Schülerinnen in 55 Shows erwartet.

Von |09.10.2017|Kategorien: Archiv, Messen|Schlagwörter: |0 Kommentare