Login

Über schultekemper

Der Autor hat bisher keine Details angegeben.
Bisher hat schultekemper, 64 Blog Beiträge geschrieben.

Neue Übersicht zur Tarifsituation

Der LandBauTechnik-Bundesverband hat in einer Übersicht wieder die aktuellen Tarifverträge und -empfehlungen nach Ländern zusammengestellt. Die Darstellung bietet einen vergleichenden Überblick zu Lohnentwicklungen, Vergütungen sowie Arbeits- und Urlaubszeiten. Melden Sie sich bitte an, um diesen Beitrag zu lesen!

Dealer Magazin online verfügbar

Nur noch wenige Wochen, dann startet in Hannover die Agritechnica 2019. Die weltweit größte Messe rund um die LandBauTechnik fährt wieder mit vielen Neuheiten und Innovationen auf. Der LandBauTechnik-Bundesverband ist natürlich wieder mit dabei und präsentiert mit dem Team Werkstatt live sowie mit dem internationalen Händler- und Dienstleistungszentrum (HDZ). Hier wird das Thema Netzwerk großgeschrieben. Mitglieder, Händler-Kollegen und Mitarbeiter haben hier einen Anlaufpunkt und die Gelegenheit sich auszutauchen. Einen Überblick zur Agritechnica und das HDZ bietet das frisch erschienene Dealer Magazin, das in Deutsch, Englisch und Französisch erhältlich ist.

Aus Alt mach‘ Geld

Studien und Erfahrungsberichte vieler Händler zeigen, dass bis zu 30 Prozent des gesamten Ersatzteillagers unter den Händlern aus veralteten oder langsam laufenden Teilen bestehen. Konservativen Schätzungen zufolge heißt das in Zahlen ausgedrückt: auf europäischer Ebene 1,4 Milliarden Euro gebundenes Kapital und 320 Millionen Euro bezogen auf den deutschen Markt. Gleichzeitig steigt aufgrund des wachsenden Weltmarktes der Bedarf an Ersatzteilen – und das längst über Ländergrenzen hinweg. Da ältere Geräte weltweit eingesetzt werden, ist die Nachfrage nach Teilen nicht auf eine Region beschränkt. Hier setzt BartsParts an. Denn das Unternehmen bietet die Lösung, um veraltete Bestände in Bargeld zu verwandeln.

Ein sauberes Ergebnis

Die Reinigung und Pflege von landwirtschaftlichen Maschinen ist nicht einfach, denn es gilt, für die teils empfindlichen Oberflächen der teuren Geräte immer die richtigen Produkte zu finden. Doch welches Produkt ist das Richtige und noch viel wichtiger, wie muss ich es anwenden, damit die Lacke nicht beeinträchtigt oder angegriffen werden? Antworten auf diese Fragen liefert das Unternehmen Sonax. Seit 1950 entwickelt und produziert das – heute in der 4. Generation geführte – Familienunternehmen in Neuburg an der Donau leistungsstarke Reinigungsprodukte mit höchstem Qualitätsanspruch und das alles „Made in Germany“. Das Programm umfasst neben zahlreichen Artikeln für die Autopflege auch ein umfangreiches Sortiment mit Spezialprodukten für Industrie und Werkstatt sowie für die Landwirtschaft. Viele der Reinigungs- und Pflegeprodukte sind auch in den für Nutzfahrzeuge üblichen Gebindegrößen verfügbar.

Virtuelle Werkstätten

„Wir möchten neue Maßstäbe in der Wissensvermittlung setzen und Menschen dazu befähigen, jede handwerkliche Herausforderung zu meistern – einfach, immer und überall“, sagt Johannes Nies, CEO und Mitgründer von Craftguide und ergänzt: „Die heute verfügbaren Technologien bieten so viele Möglichkeiten und dieses Potenzial möchten wir ausschöpfen und dazu beitragen, das Handwerk zu modernisieren.“

LBT nimmt erste Hürde im Bundeswettbewerb „InnoVET“

Neue Konzepte für eine exzellente berufliche Bildung: Mit diesem Ziel hatte das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) Akteure der beruflichen Bildung im Januar 2019 aufgerufen, Ideen zu entwickeln und sich beim Innovationswettbewerb „InnoVET“ für eine Förderung zu bewerben. Das Echo war groß: Es gingen 176 Förderanträge ein. Jetzt hat die hochwertig mit Bildungsexperten besetzte Jury entschieden.

Modernisierung der Ausbildung Land- und Baumaschinenmechatroniker startet durch

Qualifizierte und motivierte Mitarbeiter sind entscheidend für den Erfolg unserer Betriebe. Gut und praxisnah ausgebildet, sind diese ein Wettbewerbsvorteil für Unternehmen. Praxisnähe bedeutet die berufliche Qualifikation auf dem neuesten Stand zu halten, sich stetig weiterzuentwickeln. Wohl kaum ein Berufsbild findet eine so dynamische und rasante Veränderung wie der Beruf des Land- und Baumaschinenmechatronikers.

Erwartungen gedämpft

Die Branchenkonjunktur Land- & Baumaschinen zeigt sich im Frühjahrsquartal 2019 zum zweiten Mal nacheinander im Minus: Die rund 5.000 Fachbetriebe für Land- & Baumaschinen sowie Motorgeräte-Handel und -Handwerk in Deutschland vermeldeten für das erste Quartal 2019 einen Umsatzverlust von im Durchschnitt -2,2 Prozent gegenüber dem Vorjahr.

LandBauTechnik-Bundesverband auf der IdeenExpo

Die IdeenExpo, Europas größtes Jugend-Event für Naturwissenschaften und Technik, ist gestartet und Hauptgeschäftsführer Dr. Michael Oelck ließ es sich nicht nehmen, der Messe gemeinsam mit Karl Lehne, Geschäftsführer des Landesverbands Niedersachsen, am Eröffnungstag zu besuchen. Auch in diesem Jahre rechnen die Veranstalter wieder mit über 360.000 Besucher.