Fachbetriebe vor Ort

Die Betriebe in der Landmaschinen-, Baumaschinen- oder Motorgerätetechnik Branche bilden als freiwillige Zusammenschlüsse die Innungen in den Regionen. Die Innung dient dem Erfahrungsaustausch der Mitglieder. Das sichert Qualität und Kompetenz in Technik und Innovation. Außerdem kann die Innung auf das Know How des gesamten Verbandes – 45 Innungen in 13 Landesverbänden bis zum Landbautechnik – Bundesverband  – zurückgreifen. Von diesem Netzwerk profitieren die Kunden, denn Innungsfachbetriebe sind auf dem neuesten Stand und können kompetent beraten. Verbraucher wenden sich an die Innung, wenn sie einen Fachbetrieb mit speziellem Leistungsangebot oder einen Sachverständigen suchen. Die Innung ist außerdem Ansprechpartner für Jugendliche, Eltern und Lehrer auf der Suche nach Praktikums- und Ausbildungsplätze in der Region. Gut zu wissen: Es sind vor allem Innungsbetriebe, die Ausbildungsplätze anbieten und sich Zeit für die Berufsanfänger nehmen.

Finden Sie hier Ihren Innungsfachbetrieb: