Login

Modernisierung der Ausbildung Land- und Baumaschinenmechatroniker startet durch

Qualifizierte und motivierte Mitarbeiter sind entscheidend für den Erfolg unserer Betriebe. Gut und praxisnah ausgebildet, sind diese ein Wettbewerbsvorteil für Unternehmen. Praxisnähe bedeutet die berufliche Qualifikation auf dem neuesten Stand zu halten, sich stetig weiterzuentwickeln. Wohl kaum ein Berufsbild findet eine so dynamische und rasante Veränderung wie der Beruf des Land- und Baumaschinenmechatronikers.

Förderung des ländlichen Raums

Morgen wird im Bundesrat zur Weiterentwicklung der „Gemeinschaftsaufgabe Agrarstruktur und Küstenschutz (GAK)“ abgestimmt. Der LandBauTechnik-Bundesverband e.V. (LBT) begrüßt und unterstützt als Mitglied des Unternehmensverbands des Deutschen Handwerks (UDH) den Appell des Zentralverbands des Deutschen Handwerks (ZDH) vom 4.Juli 2018, die Förderung in ländlichen Räumen auch auf kleinere Betriebe außerhalb der Landwirtschaft auszudehnen.