Login

Aktuelles

Branchenkonjunktur LandBauTechnik im Herbst 2019 weiter unter Druck

Die Branchenkonjunktur Land- & Baumaschinen weist im Herbstquartal 2019 ein kleines Plus aus: Die rund 5.000 Fachbetriebe für Land- & Baumaschinen sowie Motorgeräte-Handel und -Handwerk in Deutschland vermeldeten für das dritte Quartal 2019 einen Umsatzzuwachs von im Durchschnitt +0,9% gegenüber dem Vorjahr. Mit 36% vermeldete zwar knapp ein Drittel aller Fachbetriebe einen Umsatzrückgang, doch bereits wieder 39% Steigerungen. Schwach war einzig das Gebrauchtmaschinengeschäft (-0,5%), demgegenüber konnte insbesondere der Werkstattumsatz zulegen (+4,2%), auch das Ersatzteilgeschäft zog wieder an (+1,5%).

03.12.2019|

Viele Neuheiten auf der Agritechnica

450.000 Besucher strömten in diesem Jahr Mitte November durch die Messehallen in Hannover. Die Agritechnica ist und bleibt eine Messe der Superlative. Auch das Team Werkstatt live, das vom Bundesverband mit Unterstützung der DLG in diesem Jahr wieder in Halle 2 seine Show präsentierte, traf wieder auf großes Interesse.

03.12.2019|

Rückblick Werkstatt Live 2019

…. und da ist die Agritechnica 2019 auch schon wieder Geschichte! Auch 2019 war die Werkstatt Live in Halle 2 wieder sehr erfolgreich. Wir hatten ein professionelles und harmonisches Team, das insgesamt 54 Shows bravourös gemeistert hat. Über 5.000 Schüler und viele weitere Besucher haben sich unsere Shows angeschaut. Online- und Offline Medien sowie Social Media-Kanäle berichteten ebenfalls mit Begeisterung.

22.11.2019|

Roberto Rinaldin zum neuen Vizepräsidenten von CLIMMAR gewählt

Auf dem 66. CLIMMAR-Kongress in Thun wurde Roberto Rinaldin (Italien) zum Vizepräsidenten von CLIMMAR gewählt. Er folgt auf Joost Merckx (Belgien), der nach 9 Jahre als Vizepräsident nicht mehr gewählt werden konnte. Roberto Rinaldin (47) ist Landini-Händler mit Standorten in Treviso und nahe Udine, zudem Präsident des italienischen Kollegenverbands UNACMA. Zum Portfolio der Gruppe gehören auch Carraro, Berti, McCormick, Amazone und Krone. Der Jahresumsatz beläuft sich 14 Mio. Euro.

31.10.2019|

Solectric ist neuer Kooperationspartner

Wir freuen uns mit der Firma Solectric einen neuen und innovativen Kooperationspartner in unseren Reihen begrüßen zu dürfen“, sagt Dr. Michael Oelck, Hauptgeschäftsführer des LandBauTechnik-Bundesverbands. 1986 gegründet als Unternehmen mit dem Fokus auf Solartechnik, übernahm später Denis Hausberger die Solectric GmbH. Heute ist sie der europaweit größte Distributor von DJI, dem weltweit führenden Kameradrohnenhersteller. Über diese kurze Zeit hat sich der Betrieb von drei Mitarbeitern auf über 60 vergrößert, bei einem exponentiell wachsenden Umsatz. In Kooperation mit DJI und anderen Partnern bedient das Unternehmen den B2B-Bereich für Consumer – wie auch für industrielle Drohnen.

31.10.2019|

Neue Übersicht zur Tarifsituation

Der LandBauTechnik-Bundesverband hat in einer Übersicht wieder die aktuellen Tarifverträge und -empfehlungen nach Ländern zusammengestellt. Die Darstellung bietet einen vergleichenden Überblick zu Lohnentwicklungen, Vergütungen sowie Arbeits- und Urlaubszeiten. Melden Sie sich bitte an, um diesen Beitrag zu lesen!

12.09.2019|

Dealer Magazin online verfügbar

Nur noch wenige Wochen, dann startet in Hannover die Agritechnica 2019. Die weltweit größte Messe rund um die LandBauTechnik fährt wieder mit vielen Neuheiten und Innovationen auf. Der LandBauTechnik-Bundesverband ist natürlich wieder mit dabei und präsentiert mit dem Team Werkstatt live sowie mit dem internationalen Händler- und Dienstleistungszentrum (HDZ). Hier wird das Thema Netzwerk großgeschrieben. Mitglieder, Händler-Kollegen und Mitarbeiter haben hier einen Anlaufpunkt und die Gelegenheit sich auszutauchen. Einen Überblick zur Agritechnica und das HDZ bietet das frisch erschienene Dealer Magazin, das in Deutsch, Englisch und Französisch erhältlich ist.

09.09.2019|

Aus Alt mach‘ Geld

Studien und Erfahrungsberichte vieler Händler zeigen, dass bis zu 30 Prozent des gesamten Ersatzteillagers unter den Händlern aus veralteten oder langsam laufenden Teilen bestehen. Konservativen Schätzungen zufolge heißt das in Zahlen ausgedrückt: auf europäischer Ebene 1,4 Milliarden Euro gebundenes Kapital und 320 Millionen Euro bezogen auf den deutschen Markt. Gleichzeitig steigt aufgrund des wachsenden Weltmarktes der Bedarf an Ersatzteilen – und das längst über Ländergrenzen hinweg. Da ältere Geräte weltweit eingesetzt werden, ist die Nachfrage nach Teilen nicht auf eine Region beschränkt. Hier setzt BartsParts an. Denn das Unternehmen bietet die Lösung, um veraltete Bestände in Bargeld zu verwandeln.

01.09.2019|

Ein sauberes Ergebnis

Die Reinigung und Pflege von landwirtschaftlichen Maschinen ist nicht einfach, denn es gilt, für die teils empfindlichen Oberflächen der teuren Geräte immer die richtigen Produkte zu finden. Doch welches Produkt ist das Richtige und noch viel wichtiger, wie muss ich es anwenden, damit die Lacke nicht beeinträchtigt oder angegriffen werden? Antworten auf diese Fragen liefert das Unternehmen Sonax. Seit 1950 entwickelt und produziert das – heute in der 4. Generation geführte – Familienunternehmen in Neuburg an der Donau leistungsstarke Reinigungsprodukte mit höchstem Qualitätsanspruch und das alles „Made in Germany“. Das Programm umfasst neben zahlreichen Artikeln für die Autopflege auch ein umfangreiches Sortiment mit Spezialprodukten für Industrie und Werkstatt sowie für die Landwirtschaft. Viele der Reinigungs- und Pflegeprodukte sind auch in den für Nutzfahrzeuge üblichen Gebindegrößen verfügbar.

23.08.2019|