Login

Bildung & Karriere – die Zukunft der Branche

Du möchtest einen Beruf in einer boomenden Branche mit besten Zukunftsperspektiven im In- und vielleicht auch im Ausland? Du suchst nach einem Beruf, der nicht nur handwerklich ist, sondern auch mit modernster Technik und fortschrittlichen Technologien arbeitet? Dann ist die Berufsausbildung zum/zur Land- & Baumaschinenmechatroniker/in genau das Richtige für Dich! Ein Beruf für Technik-Freaks!

Kaum eine andere Branche ist so vielseitig und auf einem derart technischem Niveau wie die Landmaschinen-, Motorgeräte- & Baumaschinentechnik. Fahrzeuge, Maschinen, Geräte und Anlagen, die 365 Tage im Jahr präzise und sicher funktionieren müssen; ausgestattet mit kraftvollen Motoren und modernster Elektronik- und Hydrauliktechnik. Hightech pur!

Das umfangreiche Berufsausbildungskonzept wird mit einem breitgefächerten und individuell verfolgbaren Fortbildungsangebot gekrönt.

Informiere dich auch auf unserer Kampagnenwebsite starke-typen.info oder besuche uns auch auf unserer facebook-Seite, auf unserem Instagram-Kanal oder auf Youtube. 

Aktuelles

Rekord 2019: 421 neue Landmaschinenmechaniker-Meister*innen

Zum Stichtag 31.12.2019 hatten bundesweit 421 Kandidaten die Meisterprüfung im Landmaschinenmechanikerhandwerk abgelegt; das ist der höchste Wert seit 1992 und allein ggü. dem Vorjahr eine satte Steigerung von +14,4%. Darunter waren 2019 erstmals vier Meisterinnen, auch ein Rekord – auch diese Quote hat damit erstmals die 1% überschritten. Die insgesamt 100%-Bestehensquote unterstreicht die Qualität der Kandidaten, 26 waren Wiederholungsprüfungen.

Abschlüsse bei den Gesellen weiterhin auf einem hohen Niveau

Zum Stichtag 31.12.2019 hatten bundesweit 1.869 Kandidaten die Gesellenprüfung zum Land- & Baumaschinenmechatroniker/in erfolgreich abgelegt – das sind 24 (oder 1,37%) weniger als im Vorjahr. Damit konnte sich der Wert auf hohem Niveau halten. Insgesamt waren 34 junge Land- und Baumaschinenmechatronikerinnen darunter, die mit 1,8% aller Absolventen zwar noch erst einen eher geringen Anteil ausmachen, diesen gegenüber dem Vorjahr aber (+ 0,9%) aber verdoppeln konnten. Die Bestehensquote liegt – betrachtet man nur die Kandidaten des ersten Versuchs, also ohne Wiederholer – aktuell bei 91,8% und liegt damit noch deutlich „im grünen Bereich“.

Steigerung der Ausbildungszahlen gegen den Trend

Neuer Rekord bei den Land- und Baumaschinenmechatronikern – Imagekampagne STARKE TYPEN des LandBauTechnik-Bundesverbands zeigt Wirkung bei jungen Menschen „Das ist ein fantastisches Ergebnis“, freut sich Leo Thiesgen, Bundesinnungsmeister der LandBauTechnik-Bundesverband mit einem Blick auf die neuesten Ausbildungszahlen. Um deutliche 3,02 Prozent – gegen den demographischen Trend – ist die Zahl der Auszubildenden allein 2019 gegenüber dem Vorjahr gestiegen, zum Jahresende waren 7.816 angehende Land- und Baumaschinenmechatroniker in die Lehrlingsrollen bei den Handwerkskammern eingetragen. Der LandBauTechnik-Bundesverband führt dieses Ergebnis auf die gesteigerten Berufsorientierungsmaßnahmen z.B. in Schulen und Messen vor Ort und auf die begleitende Branchen-Nachwuchskampagne STARKE TYPEN zurück, die seit einiger Zeit flächendeckend von den Mitgliedern genutzt wird. „Aus dem Slogan „Gemeinsam auf der Erfolgsspur“ ist ein Credo geworden, dass die gesamte Branche, mit den Herstellern sowie Handel und Handwerk, umspannt und aktiv gelebt wird“, resümiert Leo Thiesgen. Melden Sie sich